Kann man mit CBD Autofahren?



CBD und Autofahren. Geht das überhaupt? Der Führerschein ist bei falschem Verhalten im Straßenverkehr in Gefahr. Deswegen sind viele sehr vorsichtig und fragen sich, ob man nach der Einnahme von CBD überhaupt Autofahren darf oder ob ein Drogentest mit CBD im Blut einen in Schwierigkeiten bringen könnte. Wenn ihr euch diese Fragen jemals gestellt habt, seid ihr hier richtig! Im Video stellt unser Host Janos die Fakten rund um das Thema CBD und Autofahren klar. Viel Spaß beim Zuschauen!

Wenn ihr mehr über CBD erfahren möchtet, schaut euch unbedingt die Videos unter den folgenden Links an:
‘Warum sind CBD-Produkte eigentlich so teuer?‘

‘Was ist der Unterschied zwischen CBD und THC?’

—————————

Mehr Wissen über alle Themen rund um CBD bekommst du in unserem Hanf-Wiki:

—————————

Unsere Produkte findest du hier:

11 comments

  1. Allein wenn ich höre dass CBD kein BTM ist und der Konsum nicht strafbar ist… Der Konsum ist NIE strafbar. Video schon in unter einer Minute durchgefallen.

  2. Hey Vaay ich will meinen Führerschein wieder erlangen. Muss dafür eine MPU machen. Habe jetzt 3 Monate kein THC Gras in Form von joinst konsumiert.
    Aber jetzt seit 3 wochen fast täglich CBD Gras aus einem CBD Shop konsumiert. Also ich kann schon sagen das ich niemals einen Rausch empfunden hätte wie bei THC,nur habe ich jetzt das bedenken das bei Urin tests die ins Labor gehen doch evtl was gefunden wird.
    Will mich im Januar jetzt für die Mpu anmelden. Denke der erste Urin test wird dann auch zügig gemacht. Deshalb die frage.

  3. Hallo sry das ich nochmal nachfragen muss aber ich hab das nicht ganz verstanden wenn ich also abends 2 tropfen von mein 25 % cbd öl nehme und ich am nächsten tag auto fahre und kontrolliert werde verliere ich mein führerschein nicht korrekt?

  4. Hey Vaay, ich bin ex-MPU‘ler und hatte dementsprechend noch thc tests mit cut-off‘s von 20 und 50 ng bei mir Zuhause. Ich habe mir von eurem CBD vollspektrum „pure“ 5% ein paar Sprüher genommen (5 stk), ich habe dementsprechend etwas zu viel dosiert.

    Resultat: beide Urin Tests waren auf THC Positiv und ich hätte meinen Führerschein verloren. Wie es bei 2 Sprühern ausgesehen hätte weiss ich nicht. Ich werde aufjedenfall nur noch auf THC freie Produkte zurückgreifen.

    Vielleicht gönnt ihr eurer Website noch einen Warnhinweis oder so ähnlich.

  5. Überall ist nur die Rede von CBD- Ölen
    Wie sieht es denn mit ein oder zwei CBD Joints aus dürfte man sich dann genau so hinters Steuer setzten oder sogar auch beim fahren rauchen als wäre es eine Zigarette?
    Mal abgesehen davon was die Polizei machen würde wenn sie jemanden mit einem joint am Steuer sehen. Es geht mir nur um die Rechtslage und ob ich Angst haben müsste meinen Führerschein zu verlieren ?

Leave a comment

Your email address will not be published.